Biowerkstoffe Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Forschungsförderung 2015-2019

Sowohl der Ersatz fossiler Rohstoffe als auch die Generierung neuer Funktionalitäten standen im Fokus des Förderaufrufs „Klebstoffe und Bindemittel“, den das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) im Jahr 2014 veröffentlicht hat und der zu 39 Projekten (Einzel- und Verbundprojekte) führte, die von 2015-2019 unter der Koordination der FNR mit einer Gesamtfördersumme von rd. 8,4 Mio. € finanziell unterstützt wurden.

Vorgestellt wurden die Ergebnisse am 18./19.09.2019 auf einem Abschlussworkshop beim IHD Dresden. Dokumentiert sind sie im Band 59 der Reihe „Gülzower Fachgespräche“.

Die geförderten Projekte lassen sich in fünf Schwerpunkt untergliedern:

Um die Suche nach alternativen, biobasierten Rohstoffen für Klebstoffe ging es bei folgenden Projekten:

Ein wichtiger Aspekt bei Klebstoffen und Bindemitteln ist deren Unbedenklichkeit für Umwelt und Gesundheit. Und so haben sich eine ganze Reihe von Projekten eine Minderung oder sogar den Ersatz von schädlichen Stoffen in z.B. Holzprodukten, aber auch in Lebensmittelverpackungen zum Ziel gesetzt:

Hotmelt- oder auch Schmelzklebestoffe sind lösungsmittelfreie Klebstoffe, die in erwärmter geschmolzener Form auf die Klebefläche aufgetragen werden und beim Abkühlen ihre feste Form und Klebewirkung entfalten. Sie sind vielfältig einsatzbar, z.B. bei Verpackungen sowie in der Holz-, Möbel- und Bauindustrie. Derzeit basieren sie fast ausschließlich auf petrochemischen Grundstoffen. In den entsprechenden Projekten haben die Forscher*innen die Grundlagen für biobasierte Hotmelt-Klebstoffe gelegt, die in ihrer Performance und dem Preis-Leistungs-Verhältnis den petrochemischen in nichts nachstehen:

In der Holz- und Holzwerkstoffindustrie hat sich in den letzten Jahren die Rohstoffsituation mit einem steigenden Laubholz- und einem zurückgehenden Nadelholzanteil stark geändert. Gesucht wurden neue technisch und wirtschaftlich konkurrenzfähige, umwelt- und gesundheitlich unbedenkliche Bindemittel/Klebstoffe:

Klebstoffe sind auch in der Medizin wichtig. So sollten Wundverbände hautverträglich und gut ablösbar („low-trauma“) sein. Hierfür wurde ein Klebstoff auf Basis modifizierter Stärke entwickelt:

 

Band 59: Abschlussworkshop Klebstoffe und Bindemittel
Band 59: Abschlussworkshop Klebstoffe und Bindemittel
Präsentation zum BioConceptCar
Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe