BiowerkstoffeFachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Projekte - Details

Verbundvorhaben: Sequentielles Extraktionsverfahren zur Gewinnung hochwertiger Intermediate aus Buchenholz (XyloSolv); Teilvorhaben 1: Prozessentwicklung - Akronym: XyloSolv

Anschrift
Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung eingetragener Verein - Fraunhofer-Zentrum für Chemisch-Biotechnologische Prozesse CBP
Am Haupttor 1251
06237 Leuna
Kontakt
Dr. Ireen Gebauer
Tel: +49 3461 43-9133
E-Mail schreiben
FKZ
22021218
Anfang
01.08.2019
Ende
31.12.2021
Aufgabenbeschreibung
Das Gesamtvorhaben teilt sich in drei Teilvorhaben auf, in denen die Projektpartner jeweils ihre Arbeiten durchführen. Gemeinsames Ziel des Vorhabens ist, wie oben ausführlich dargestellt, die Erarbeitung, Erprobung und Skalierung eines neuartigen sequenziellen Extraktionsverfahrens, welches erstmals die Gewinnung von hochreinem Xylan, Lignin und Faserstoff aus Buchenholz ermöglichen soll. Damit ist ein Anlagenkonzept verbunden, das bereits im verhältnismäßig kleinen Maßstab wirtschaftlich betrieben werden kann und so den Ansatz einer buchenholzbasierten Bioraffinerie erstmals industriell umsetzt. Das Fraunhofer CBP verfolgt die Zielstellung der Entwicklung eines Gesamtprozesses der gekoppelten Xylan- und Ligningewinnung. Der Gesamtprozess wird im Hinblick auf Produktausbeuten und -reinheiten, deren ökonomischer Verwendung und dem Recycling der Hilfsstoffe optimiert.

neue Suche